Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10
 1 
 am: 29.07.2020 (Mi), 07:14:05 Uhr 
Begonnen von bastelmona - Letzter Beitrag von bastelmona
aus diesem Grund habe ich als unser Sohn noch klein war auch schon Geschichten geschrieben und eine davon moechte ich Euch gern erzaehlen.
Kinder stellen oft viele Fragen nach dem Wieso? und dem Warum? Aber lest selber was mir so vor ueber 30 Jahren schon fuer unser Kind eingefallen ist.
allen die es hier lesen koennen wuensche ich viel Spass dabei.

Wer bin ich ?

Mein Kleid ist rot hat schwarze Tupfen
Ich hab sechs F?sse und kann nicht h?pfen
Kann fliegen einen ganzen Sommer lang
Bringe Gl?ck und wer mich sieht dem wird nicht bang.

Ich bin gestreift mal gelb mal schwarz
Mein Wohnzimmer ist eine Wabe ohne Scherz
Ich arbeite f?r meine K?nigin
Und was ich ernte, essen Kinder ganz besonders gern.

Ich trag mein Haus stets mit mir herum
So mancher sagt, die ist aber dumm
Doch wenn ich schlafen gehen will
Deckel zu und in meinem Haus ist es gleich still

Ich bin bewaffnet bis an die Z?hne
Trage eine Stachelm?hne
Sollte ich dann doch Angst einmal haben
Roll ich mich ein und kuller in den Bl?ttergraben.

Mein Haus aus feinster Seide ist
Weil es von mir gesponnen ist
Zerst?rt es nicht,ich wohne hier
Nur das w?nsche ich mir von Dir.

So, nun beantwortet die Frage
Ich weiss ihr seit dazu auch in der Lage
Von wem war die Rede sagt es mir
Ich weiss, ihr kennt doch jedes Tier....

LG und einen schoenen Tag eure Mona  Küsschen Küsschen Küsschen

 2 
 am: 07.07.2020 (Di), 21:22:03 Uhr 
Begonnen von bastelmona - Letzter Beitrag von HeikeSilvi
SCH?N

 3 
 am: 07.07.2020 (Di), 12:07:50 Uhr 
Begonnen von bastelmona - Letzter Beitrag von bastelmona
Hallo ihr Lieben,

ja unsere lieben Kleinen sind neugierig und wollen so viel wissen, begreifen und alles in ihrer kindlichen Art entdecken also, helfen wir ihnen doch gerne auf die Spruenge.
Ich habe dazu ein kleines Gedicht geschrieben in dem es auch kleine Antworten gibt.

Fragestunde

Fragt dein Kind Dich mal Warum ?
Bleib bitte nicht einfach stumm.
Es will die Welt doch nur begreifen
und irgendwann mal nach den Sternen greifen.

Fragt dein Kind Dich mal Wieso ?
H?re ihm zu und tu nicht so.
Es will in seinem jungen Leben
Die Welt sich noch mit Fragen ebnen.

Fragt dein Kind Dich einmal Wie ?
Setze es zu Dir auf dein Knie.
Nimm ein Buch und schau mal rein
Auch Du kannst nicht allwissend sein.

Fragt dein Kind Dich einmal Was ?
Auch diese Antwort gibt Dir Spass.
Kinder wollen alles wissen
?ber B?ume,Tiere und das sehr verbissen.

Fragt dein Kind Dich einmal Wo ?
Eine Antwort fehlt Dir wohl ?
Jeder muss im Leben lernen
Man kann nicht alle Antworten kennen.

Ich wuensche allen beim Lesen viel Spass und vielleicht einen kleinen Stups um nicht immer gleich nein zu sagen.
Habt alle die es lesen koennen hier einen schoenen Tag und geniesst die Zeit mit allen Neugierigen aus den Familien, von euren Freunden und lasst alle wissen, auch ihr kennt nicht jede Antwort.

LG eure Mona  Küsschen Küsschen Küsschen

 4 
 am: 03.07.2020 (Fr), 11:47:09 Uhr 
Begonnen von bastelmona - Letzter Beitrag von bastelmona

und sie wird in diesem Jahr anders werden als wir es alle kennen, aus unserer eigenen Kindheit,als Eltern oder Grosseltern aber, wir wollen die kleinen ABC Schuetzen nicht vergessen und ihnen trotz allem einen schoenen und auch aufregenden Start in ihren neuen Lebensabschnitt bereiten und mein Beitrag ist dieses kleine Gedicht.Geschrieben habe ich es schon vor ueber 30 Jahren als mein eigener Sohn zur Schule gekommen ist.


Die Schule

Bald lernst Du das ABC
Glaube mir, dass tut nicht weh
Dann kannst Du bald schreiben, lesen, rechnen
So wirst Du dann bald alle Bahnen brechen.

Dann kannst Du einen Brief mal schreiben
Oder einfach Unfug treiben
Wenn Du dann kannst rechnen und lesen
Bist Du die Gr?sste mit deinem zarten Wesen.

In der Schule treibt man auch Sport
Komische Sache an diesem Ort
Aber man kann nicht verlangen
Nur stille sitzen von euch Rangen.

Also merke es Dir gut f?r sp?ter
Lernen ist nichts f?r Miesepeter
Das kleine Einmaleins und auch das ABC
Sind nichts f?r einen Kopf aus Pappmache



In diesem Sinne wuensche ich allen die mein kleines Gedicht lesen koennen und allen Konfettis ein schoenes Wochenende
Liebe Gruesse eure Mona  Küsschen Küsschen Küsschen

 5 
 am: 27.06.2020 (Sa), 08:09:13 Uhr 
Begonnen von bastelmona - Letzter Beitrag von HeikeSilvi
Sehr gut , liebe Mona. Besser kann man es nicht sagen.

LG Heike

 6 
 am: 23.06.2020 (Di), 10:04:31 Uhr 
Begonnen von bastelmona - Letzter Beitrag von bastelmona
Hallo ihr lieben Konfettis und alle die hier lesen koennen,

der Tag gestern hat mich durch Fernsehberichte wieder einmal sehr nachdenklich gemacht und ihr kennt mich alle schon eine ganze Weile und wisst, wenn Mona etwas beschaeftigt, dann wird es mit einem kleinen Gedicht am PC von mir aufgearbeitet und auch so die Aussage einer Dame gestern im Fernsehen, wozu braucht man Kinder, sie will leben und geniessen ! Ich war so entsetzt und dass sind meine Gedanken zu dieser Aussage, wie gesagt ,, meine Gedanken ! "

Was ist ein Kind?


Das, was das Haus gl?cklicher,
die Liebe st?rker,
die Geduld gr??er
die H?nde gesch?ftiger,
die N?chte k?rzer
die Tage l?nger und
die Zukunft heller macht.
Gl?ck empfangen, Liebe geben
Opfer bringen und sich sorgen
Kinder sind ein Grund
zu leben
und zu hoffen
auf ein Morgen
Das Sch?nste auf der Welt
ist umsonst
und doch
unbezahlbar!
Kein Sonnenstrahl
kann herrlicher leuchten,
kein Wunder
vollkommener sein
-
als ein Kind!

In diessem Sinne einen schoenen Tag fuer alle die dieses Gedicht lesen koennen hier.
LG eure Mona  Küsschen Küsschen Küsschen

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10
Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines | Sitemap Powered by MySQL Some Icons by Axialis Team